Finanzplanung

Screenshot

Das Finanzbild

Mit HortiBench sind keine Finanzschtzungen mehr ntig. HortiBench berechnet exakt die Finanzergebnisse Ihrer Baumschule. Zuerst wird der geplante Umsatz berechnet. Jeder Pflanzenart kann ein Verkaufspreis zugeordnet werden. Nicht blo ein festgesetzter Preis sondern ein Preis, der fr jede Woche des Jahres variiert werden kann. Auf diese Art bezieht HortiBench die Marktpreise in seine Berechnung mit ein. Ausgehend von der wchentlichen Verfgbarkeit der Pflanzen und diesen variierenden Preisen berechnet HortiBench Ihren zu erwartenden Umsatz. Als nchstes kommen die Kosten, Materialkosten, Arbeitskosten und laufende Geschftskosten. HortiBench berechnet ausgehend vom Finanzbedarf die Material- und Arbeitskosten, was bereits oben erklrt wurde. Dies ist mglich, weil Sie in HortiBench den Einkaufspreis jeder Einheit des Anbaumaterials und den der unterschiedlichen Arbeitskategorien eingeben knnen. Die letzte Kostenkategorie, die laufenden Geschftskosten, werden seperat in HortiBench eingegeben. Sie knnen hier von Heizungs-, Strom- und Bropersonalkosten zu Managementkosten alles eingeben. All diese Kosten werden von HortiBench berechnet und im Finanzergebnisbericht zusammengefasst. Aus diesem Bericht werden nicht nur die Finanzergebnisse sondern auch der Geldbedarf ersichtlich, was sie wiederum fr Verhandlungen mit Ihrer Bank benutzen knnen. Um den Anteil zu berechnen, den eine bestimmte Pflanzenart am Ertrag Ihrer Baumschule hatte, knnen Sie den Rentabilittsbericht ausdrucken. Dieser Bericht zeigt Ihnen in Diagrammform den Aufbau der Kosten, die diese Art verursacht, und ihren Beitrag zum finanziellen Gesamtergebnis.

Cash Flow und Liquidittsplanung

Wirtschaftskrise und Verdrngungswettbewerb machen fr den Baumschulleiter eine detaillierte Kostenplanung unerlsslich. In HortiBench haben wir die Finanzplanungs- und Analysemglichkeiten erweitert. Es gibt neue Tabelle, Berichte und Modelle, mit denen die Planung optimiert werden kann. Eine genaue Liquidittsplanung ist bei Ihrer Produktionsplanung wichtig. Um die Finanzplanung realistischer zu gestalten knnen Sie eine Verzgerung zwischen der Lieferung und der Bezahlung der Verkufe Ihrer Kunden und eine zwischen den erforderlichen Materialien und der Bezahlung Ihrer Lieferanten einfgen. Zustzlich knnen Sie auch whrend der Pflanzsaison einen Zinssatz fr Ihren Geldbedarf eingeben. All diese Faktoren zusammen machen eine realistische Liquidittsprognose basierend auf einer wchentlichen Zeitskala mglich.

Analyse des Einstandspreises

Fr jeden Monat des Jahres knnen die laufenden Geschftskosten der Baumschule eingegeben und dann mit Hilfe von verschiedenen Modellen, aus denen Sie auswhlen knnen, mit Ihren Pflanzengruppen verrechnet werden. Sie knne sie genau nach der Anzahl der Einheiten oder Pflanzengruppen, die Sie in einer Wochen anbauen, aufteilen. Sie knnen sie aber auch ausgehend von den Zahlen des bentigten Platzes pro Woche jeder Pflanzengruppe berechnen. Diese Zahl zeigt an, wie viel Platz fr wie viele Wochen eine Pflanzengruppe in Ihrer Baumschule einnehmen wird. Der letztendliche Einstandspreis fr jede Pflanzengruppe enthlt die Materialkosten fr die Pflanzen, die Kosten fr die Arbeitskrfte und diese Platz- oder laufenden Geschftskosten.

Screenshot

Analyse der Ertragsfhigkeit

HortiBench beinhaltet viele neue Mglichkeiten zur Analyse der Ertragsfhigkeit. Die Verkaufspreise knnen fr jede Art als ein wchentlich schwankender Preis oder als fester Jahrespreis festgelegt werden. Mit der flexiblen Preisfestsetzung, die bereits erklrt wurde, knnen Sie nun die Ertragsfhigkeit einer bestimmten Pflanzengruppe, einer einzelnen Variett oder der ganzen Baumschule berechnen.

Gewinnanteil

Es kann auch der Anteil einer ausgewhlten Pflanzengruppe am Gewinn der ganzen Baumschule angezeigt werden. Desweiteren knnen Sie auch den Gewinnbeitrag einer Art zum Gesamtgewinn einer Pflanzengruppe analysieren.